Mein Februar

Genau wie im Januar habe ich im letzten Monat (fast) jeden Tag einen Videoschnipsel generiert und am Ende des Februars davon mit der One Second Everyday App je eine Sekunde zu einem Film kondensiert.

http://vimeo.com/60956943

Die Liste:

  • Znacht mit Freunden

  • Skifahren auf der Bettmeralp mit denselben Freunden

  • Ein ganzer Tag telemarkieren macht fei müde

  • Der Winter kommt auch im Flachland nochmal zurück

  • Ein paar Zombies davonrennen

  • Dan spielt im Prima Luna

  • Sonntagsspaziergang

  • Training

  • Zum ersten Mal ein klein bisschen hell auf dem Heimweg

  • A trained monkey could do it. Gut gibt’s ein Skript dafür

  • Mäuse-Gym

  • Auch um halb acht am Morgen ist’s nun schon etwas hell

  • Lawinenkurs

  • Lange arbeiten, trotz etwas krank

  • Richtig krank, Wände anstarrend und Bücher lesend für zwei Tage

  • Wegen viel erkältet mal mit dem Bus ga schaffe. Ist eher mühsam

  • Nach dem Kino

  • Mit Jo und Mark in den Schnee

  • Sonntagsspaziergang

  • Der Frühling ist da, es ist Abends richtig hell

  • Training

  • So entsorgt mensch in Brugg offenbar Müll

  • Reste essen. Ist auch fein.